Dr. Peter Klein

Dr. rer. nat., Dipl.-Phys.
Patentanwalt, European Patent Attorney, European Trademark & Design Attorney

 

SPEZIALGEBIETE:

  • Halbleiterbauelemente (Design, Simulation, Fertigungstechnologie, etc.)
  • Additive Manufacturing
  • Medizintechnik (insbesondere ophthalmologische Geräte und Orthopädietechnik)
  • Sensorik
  • computerimplementierte Erfindungen

TÄTIGKEITEN:
Langjährige Erfahrung bei der Beratung von Mandanten zum Schutz von technischen Innovationen
Anmeldungsentwurf
Erteilungs-, Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem DPMA, BPatG und EPA
Gutachten zu Rechtsbeständigkeit und Verletzung.

BIOGRAFIE:
Dr. Peter Klein ist seit Beendigung seiner Ausbildung im Jahre 2004 als Patentanwalt bei Prüfer & Partner tätig.
Zuvor arbeitete er als Projektkoordinator an der Universität Dortmund im Rahmen des Verbundes Mikrosensorik NRW.
Seine Promotion in Physik erhielt er an der LMU München. Am Max-Planck-Institut für Physik und extraterrestrische Physik war Dr. Peter Klein Mitarbeiter am Halbleiterlabor. Vorher arbeitete er bei der Firma Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG als Systemprogrammierer.
Sein Studium der Physik und Informatik absolvierte er an der LMU München.

PUBLIKATIONEN:
„Design and Performance of Semiconductor Detectors with Integrated Amplification and Charge Storage Capability", Nucl. Instr. and Meth. A305 (1991) 517...
„Study of a DEPJFET pixel matrix with continuous clear mechanism", Nucl. Instr. and Meth. A392 (1997) 254...
„First Measurements on a DEPFET Active Pixel Matrix for X-Ray Imaging Spectroscopy", Proc. SPIE Vol. 4013 (2000), p. 605-611
u.a.

MITGLIEDSCHAFTEN:
Patentanwaltskammer
epi - European Patent Institute
FICPI - International Federation of Intellectual Property Attorneys
VPP - Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes
AIPPI - International Association for the Protection of Intellectual Property

SPRACHEN:
Deutsch (Muttersprache), Englisch, Französisch

 

« zurück